Neues 110-kV-Umspannwerk entsteht in Neukölln

19.7.2022 – Das neue Umspannwerk Rollberg wird mit modernster Schalt- und Steuertechnik ausgestattet; 38.000 Haushalte und derzeit rund 3.600 Gewerbekunden werden von der zukunftsfähigen Stromversorgung profitieren.

Das Umspannwerk Rollberg ist eine der wichtigen Großinvestitionen von Stromnetz Berlin in die Versorgungssicherheit. Zwar hat sich diese in den letzten Jahren verbessert, die sogenannte Nichtverfügbarkeit des Netzes je Kunde ist auf einen Wert von unter zehn Minuten im Jahr gesunken. Doch diese hohe Versorgungsqualität soll langfristig gesichert werden.

Der Bau in Neukölln ist nicht das einzige Infrastrukturprojekt, das Stromnetz Berlin derzeit umsetzt: Eine Reihe weiterer Netzausbaumaßnahmen, die Modernisierung von Netzanlagen oder die Errichtung leistungsfähiger Kundenanschlüsse für Rechenzentren oder den Ausbau der Elektromobilität werden vorangetrieben.

Vollständige Meldung von Stromnetz Berlin

Partner im Berliner Netzwerk E