Netzwerknews

Hier finden Sie Neuigkeiten aus dem Berliner NetzwerkE und den Netzwerkunternehmen.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 Weiter
19. Juli 2016

GASAG EcoPool seit einem Jahr erfolgreich

In Berlin wächst ein neues, unsichtbares Großkraftwerk heran. Als virtuelles Kraftwerk der GASAG verbindet der EcoPool viele kleine, dezentrale Energieerzeugungsanlagen in Berlin und aus anderen Regionen Deutschlands virtuell miteinander und mit den Strommärkten.

18. Juli 2016

Millimeterarbeit für neue Heißwassererzeuger

Der Kraftwerksstandort Berlin-Wilmersdorf erhält drei neue Heißwassererzeuger.

14. Juli 2016

Energiewende in der Praxis: Mieterstrom aus Photovoltaik und BHKW

Auf der Konferenz "Erneuerbare in der Stadt" wurden Wege zur Klimaneutralität Berlins aufgezeigt und kontrovers diskutiert.

14. Juli 2016

Smart Home Leitmarkt Deutschland - Treffen mit Mitgliedern der CDU/CSU Bundestagsfraktion

Vertreter des Innovationszentrums Connected Living trafen am 07.07.2016 Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus den Ausschüssen für "Wirtschaft und Energie" und "Digitale Agenda", um den Beitrag von Smart-Home/ Building-Lösungen zur Energiewende und mögliche Fördermaßnahmen in diesem Zusammenhang zu diskutieren. Weitere Treffen wurden vereinbart.

11. Juli 2016

envia THERM und EDEKA nehmen SES-BHKW in Betrieb

envia THERM unterstützt die Fleischwerk EDEKA Nord GmbH beim Energiesparen.

08. Juli 2016

Broschüre "Umweltfreundliche Beschaffung in der Praxis" erschienen

Umwelt- und Klimaschutz gewinnen auch im Beschaffungswesen der öffentlichen Hand immer mehr an Bedeutung.

05. Juli 2016

Engagiert für das Klima: Würdigung von 25 Berliner Schulen für ihr Engagement zum Klimaschutz

Umweltstaatssekretär Christian Gaebler hat 25 Berliner Schulen für ihr Engagement zum Klimaschutz gewürdigt.

04. Juli 2016

Umwandlung von Sonnenlicht in Bewegung

Mit Hilfe dünner Plastikfilme ist es deutschen und niederländischen Chemikern gelungen, Sonnenenergie effizienter zu nutzen

04. Juli 2016

Der schwedische Staat gibt grünes Licht für Verkauf der Braunkohlesparte

Am 18. April 2016 hatte Vattenfall der schwedischen Regierung als seinem Eigentümer den Verkauf der Braunkohleaktivitäten in Brandenburg und Sachsen an den tschechischen Energieversorger EPH und dessen Finanzpartner PPF Investments vorgeschlagen.

02. Juli 2016

Eigentümer stimmt Braunkohleverkauf zu

Der Schwedische Staat hat als Eigentümer von Vattenfall dem Verkauf der deutschen Braunkohleaktivitäten am Samstag, den 2. Juli, zugestimmt.

Berliner NetzwerkE 2.0

facebook_32 twitter_32 flickr_32 rss_32
© Berliner NetzwerkE Impressum