Mobilitätskonzepte bei Vattenfall

Vattenfall entwickelt intelligente und zukunftsfähige Konzepte für vernetzte Mobilitäts- und Energieangebote. Dabei werden Elektrofahrzeuge mit Autostrom bzw. Wasserstoff aus erneuerbarer Energie versorgt und die Ladeinfrastruktur bereitgestellt.

Vattelfall_globalassets-deutschland-nachhaltigkeit-bilder-c2_volvo_kampagne

© Vattenfall

In naher Zukunft können Elektroautos nicht nur eine umweltfreundliche Fortbewegung gewährleisten, sondern auch als mobile Speicher zu stabilen Stromnetzen beitragen. Vattenfall bietet seit 2012 deutschlandweit individuelle Lösungen für das Laden von Elektrofahrzeugen für Privat-, Geschäfts- und Flottenkunden an. Diese bestehen aus Ladeinfrastruktur sowie einem Installations- und Wartungsservice sowie dem passenden Stromprodukt.

Damit Elektromobilität als integriertes System nachhaltiger Mobilität und Energieversorgung Wirklichkeit wird, engagiert sich Vattenfall in einer Reihe von Projekten und geht vielfältige Kooperationen mit Automobilher­stellern, Mobilitätsdienstleistern, anderen Energieversorgern und der öffentlichen Hand ein.

Vattenfall beteiligt sich am Schaufenster Elektromobilität: Berlin-Brandenburg. Im Mittelpunkt steht dabei die Vernetzung von Verkehrs- und Energiesystemen. Dadurch kann die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien optimal eingebunden werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung und Erprobung von Geschäftsmodellen für Schnellladestationen im öffentlichen Straßenland.

Mehr auf den Seiten von Vattenfall 

Datenschutz

Hier finden Sie alle Informationen zum Datenschutz.

Berliner NetzwerkE 2.0

facebook_32 twitter_32 flickr_32 rss_32
© Berliner NetzwerkE Impressum