Gebäudeautomatisierung

Ziel einer optimierten Gebäudeautomatisierung ist es, Funktionsabläufe selbstständig (automatisch) und entsprechend vorgegebener Einstellwerte (Parameter) durchzuführen. Dazu werden die Bedienung von Überwachungs-, Steuer-, Regel- und Optimierungseinrichtungen in Gebäuden vereinfacht. Alle damit verbundenen Sensoren, Bedienelemente, Verbraucher und andere technische Einheiten im Gebäude werden miteinander vernetzt. 

Einzelraumregelung in öffentlichen Gebäuden

Hier trifft Innovation auf Energieeffizienz: Durch intelligente Einzelraumregelung spart die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) Energie ein, ohne die Gebäudenutzer zu beeinträchtigen. Das Modellvorhaben zur Einzelraumtemperaturregelung, das in Zusammenarbeit mit dem Netzwerkpartner Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH entwickelt wurde, hat im April 2014 im Landgericht Tegeler Weg, im Oberstufenzentrum Immenweg und im Gebäudekomplex Keibelstraße begonnen.

Modellprojekt automatische Heizungsregelung für Lichtenberger KULTschule

Die Netzwerkpartner Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH und GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft installierten moderne Heizungsregelungstechnik.

Einzelraumregelung

Datenblatt zum Download>>>

KULTschule Lichtenberg

Datenblatt zum Download>>>

Berliner NetzwerkE 2.0

facebook_32 twitter_32 flickr_32 rss_32
© Berliner NetzwerkE Impressum