HTW Berlin

BNE_HTW_4©vonPlötz

Bild: Berliner NetzwerkE, Florian von Plötz

Die Energieforschung ist einer der profiliertesten Forschungsschwerpunkte der HTW Berlin. Seit vielen Jahren befassen sich Wissenschaftler_innen der HTW Berlin in Projekten, Publikationen und Kooperationen mit dem Thema. Dies geschieht vielfach in interdisziplinären Teams: Expertise aus Fachgebieten wie Regenerative Energien, Bauingenieurwesen, Gebäudeenergie und –informationstechnik ergänzt das Know how der Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und des Facility Management.

Dabei verstehen sich die Wissenschaftler_innen der HTW Berlin als Impulsgeber für regionale und überregionale Netzwerke. Sie haben eine Reihe von Initiativen mit der Energie- und Wohnungswirtschaft unter Beteiligung von Kommunen und öffentlicher Einrichtungen angestoßen. Auftragsforschungen und Expertengutachten haben sich dabei ebenso bewährt wie gemeinsame Praxis- und Forschungsprojekte, Mess- und Prüfleistungen oder der Personaltransfer über Abschlussarbeiten und Praktika. HTW-Wissenschaftler_innen beteiligen sich außerdem an hochkarätigen Forschungsverbünden und kooperieren mit einschlägigen nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen.

Die HTW Berlin hat beinahe 14.000 Studierende und steht für ein anspruchsvolles Studium, qualifizierte Absolvent_innen und praxisnahe Forschung. Als größte Berliner Hochschule für Angewandte Wissenschaften nutzt sie die Vielfalt ihrer 70 Studiengänge in den Bereichen Technik, Informatik, Wirtschaft, Recht, Kultur und Gestaltung für eine vernetzte Zusammenarbeit. Dadurch leistet sie wissenschaftlich fundierte Beiträge zur technischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung.

HTW Berlin

>>> zur Übersicht der Netzwerkpartner

Ein starker Partner

Datenschutz

Hier finden Sie alle Informationen zum Datenschutz.

Berliner NetzwerkE 2.0

facebook_32 twitter_32 flickr_32 rss_32
© Berliner NetzwerkE Impressum