Netzwerkpartner

Berliner Unternehmen - ein Ziel: Aus Ideen Projekte machen

Das Berliner NetzwerkE nutzt die unterschiedlichen Kompetenzen der Netzwerkpartner, um innovative Technologien bekanntzumachen und weiterzuentwickeln, neue Arbeitsplätze zu erschließen und damit den Energiestandort Berlin zu stärken.

Berliner Bäder-Betriebe

Stadtbad-Mitte_19
Bild: Dietmar Gust, Berliner NetzwerkE

Um den Berlinern das Jahr über ein schönes Badeerlebnis bieten zu können, brauchen die Berliner Bäder-Betriebe viel Energie. Der Betrieb von Schwimmbädern verursacht naturgemäß hohe Energie- und Wasserverbräuche. Als größter Badbetreiber in Europa unterhalten die Berliner Bäder-Betriebe über 60 Hallen-, Frei- und Sommerbäder und gehen mit innovativen und effizienten Lösungen voran.

Berliner Energieagentur

03_PV_Quartier_SilkeReents_HIRES
Bild: Berliner Energieagentur GmbH 

Die BEA ist ein unabhängiges Energiedienstleistungsunternehmen. Seit rund 20 Jahren setzt sich das Unternehmen für Energieeffizienz und Klimaschutz ein, indem es innovative Projekte zur Reduzierung von Energiekosten und CO2-Emissionen realisiert. In Berlin verwurzelt, ist die BEA auf regionalen, nationalen und internationalen Märkten tätig.

Berliner Immobilienmanagement

Solarmodule werden auf dem Dach der Berliner Max-Schmeling-Halle installiert
Bild: Berliner Energieagentur


Öffentliche Gebäude bieten ein beträchtliches Potenzial zur Energieeinsparung. Als landeseigenes Unternehmen hat es sich die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) deshalb zur Aufgabe gemacht, den Energieverbrauch der von ihr im Auftrag des Landes verwalteten Gebäude zu senken.

Berliner Stadtreinigungsbetriebe

bsr_leistungsspektrum_quer© BSR


Bild: Berliner Stadtreinigungsbetriebe

Seit über 130 Jahren steht die Berliner Stadtreinigung (BSR) für besonderes Know-how für umweltgerechteAbfallentsorgung, effiziente Straßenreinigung und zuverlässigen Winterdienst. Eine immer wichtigere Rolle bei ihren Dienstleistungen spielen die effiziente Energienutzung und erneuerbare Energien.

Berliner Wasserbetriebe

BWB_Fuhrpark©Berliner Wasserbetriebe AöR

Bild: Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe gehören zu den größten Unternehmen der Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Deutschlands und versorgen rund 3,74 Mio. Menschen in Berlin und Brandenburg mit Trinkwasser und behandeln das Abwasser von rund 4,27 Mio. Menschen. Bis 2050 soll Berlin klimaneutral werden, die Berliner Wasserbetriebe unterstützen dieses Ziel aktiv.

Beuth Hochschule für Technik Berlin



Bild: Beuth Hochschule für Technik

Die Beuth Hochschule für Technik in Berlins Mitte ist der Standort für praxisnahe Lehre und anwendungsbezogene Forschung und ein ausgewiesener Partner für Industrie und Wirtschaft. Ihren mehr als 13.000 Studierenden bietet die Hochschule in 72 Bachelor- und Masterstudiengängen das größte ingenieurwissenschaftliche Angebot der Berlin/Brandenburger Hochschulen und ein qualitativ hochwertiges Studium mit hervorragenden beruflichen Perspektiven.

FU Berlin

deZem-Messkoffer-in-Aktion© Berliner NetzwerkE, Rolf Schulten

Bild: Berliner NetzwerkE, Rolf Schulten

GASAG

Unternehmenssitz©GASAG
Bild: GASAG

Die GASAG ist seit fast 170 Jahren ein führender und zuverlässiger Energiedienstleister in Berlin und darüber hinaus. Seinen Kunden bietet das Unternehmen Gas-, Wärme- und Stromdienstleistungen an und entwickelt innovative Energiekonzepte. Die GASAG ist ein wichtiger Partner bei der Berliner Energiewende und bringt ihr Energie-Know-how in die Arbeit des Berliner NetzwerkE ein.

HOWOGE Wärme

Die Netzwerkpartner HOWOGE Wärme GmbH und Berliner Energieagentur GmbH haben das Potenzial gebäudeintegrierter Abwasserwärmenutzung untersucht.
Bild: Dietmar Gust, Berliner NetzwerkE

Durch komplexe Instandsetzung und Modernisierung der über 58.600 Wohnungen hat die HOWOGE seit 1990 den jährlichen CO2-Ausstoß auf den Berliner Spitzenwert von derzeit 1,18 Tonnen je WE reduzieren können. Zur Fortführung dieses erfolgreichen Weges wurde 2005 die HOWOGE Wärme GmbH gegründet.

HTW Berlin

BNE_HTW_4©vonPlötz

Bild: Berliner NetzwerkE, Florian von Plötz

Die Energieforschung ist einer der profiliertesten Forschungsschwerpunkte der HTW Berlin. Seit vielen Jahren befassen sich Wissenschaftler_innen der HTW Berlin in Projekten, Publikationen und Kooperationen mit dem Thema. Dies geschieht vielfach in interdisziplinären Teams: Expertise aus Fachgebieten wie Regenerative Energien, Bauingenieurwesen, Gebäudeenergie und -informationstechnik ergänzt das Know how der Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und des Facility Management.

Stromnetz Berlin GmbH

Hochspannungskabel_vor_Einzug_in_Erdboden©Stromnetz

Bild: Stromnetz Berlin GmbH

Als Eigentümer des Stromverteilungsnetzes und der dazugehörigen Netzanlagen sorgt die Stromnetz Berlin GmbH für die sichere und zuverlässige Stromversorgung der Hauptstadt. Das Unternehmen ist zuständig für den Anschluss der Stromabnehmer und -einspeiser im Stadtgebiet von Berlin.

Vattenfall Wärme Berlin AG

MarkusAltmann_170831-9138
Bild: Vattenfall, Markus Altmann


Die Vattenfall Wärme Berlin ist ein Berliner Traditionsunternehmen. Unsere Energie erzeugen wir hier vor Ort und versorgen die Stadt seit mehr als hundert Jahren mit Strom und Wärme. Wir unterstützen Berlin dabei, klimaneutral zu werden und bringen dafür die Wärmewende voran, denn sie ist ein wichtiger Teil der Energiewende. Wir setzen auf innovative Technologien sowie auf die Integration erneuerbarer Energien.

Wista Management

ZPV Innenansicht
Bild:
Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien, © WISTA-MANAGEMENT GMBH - www.adlershof.de

Die WISTA-MANAGEMENT GMBH betreibt eines der erfolgreichsten Hochtechnologieprojekte Deutschlands: den Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof. Er ist in das 4,2 km² umfassende Entwicklungsgebiet Berlin Adlershof - das größte seiner Art in Europa - integriert.

Sechs Jahre Berliner NetzwerkE

Sechs Jahre Berliner NetzwerkE

Projekte des Berliner NetzwerkE

Zu den Projekten>>>

Datenschutz

Hier finden Sie alle Informationen zum Datenschutz.

Berliner NetzwerkE 2.0

facebook_32 twitter_32 flickr_32 rss_32
© Berliner NetzwerkE Impressum